Ausbildung als Fachkraft (m/w/d) Fruchtsafttechnik

Bernhard Widemann Bodensee-Kelterei GmbHzur Firmenpräsentation

Standort: Bermatingen

Fachkräfte für Fruchtsafttechnik stellen Obst- und Gemüsesäfte sowie Fruchtweine her. Als Ausgangsstoffe verwenden sie frisches Obst und Gemüse sowie Fruchtsaftkonzentrate und Wasser. Sie überwachen die Rohstoffauswahl und alle Verarbeitungsprozesse. Mithilfe von Maschinen reinigen sie Früchte oder Gemüse, pressen den Saft heraus oder passieren die verwertbaren Rohstoffteile, wie etwa Fruchtfleisch. Schließlich mischen sie weitere Zutaten wie Aromastoffe, Zucker und Wasser zu. Bei der Herstellung von Fruchtweinen und Fruchtschaumweinen überwachen sie die Gärung der Fruchtmaische. Sie pasteurisieren die Getränke in der Regel, um diese haltbar zu machen. Schließlich füllen sie den fertigen Saft in Flaschen, Dosen oder Kartons ab. Während der gesamten Produktion beachten sie sorgfältig Hygienevorschriften. Da die Herstellungsvorgänge teilweise automatisiert sind, bedienen und überwachen sie auch computergesteuerte Anlagen.

Im Ausbildungsbetrieb lernen die Auszubildenden beispielsweise:

  • wie die einzelnen Rohwaren (Obst und Gemüse) angenommen, gelagert, geprüft, verlesen und gereinigt bzw. ggf. aufgetaut werden
  • wie Obst und Gemüse sortenbedingt entsteint, zerkleinert, gedämpft, passiert und enzymatisch behandelt wird
  • woran man beim Vorklären, Separieren, Schönen und Filtrieren von Säften denken muss
  • was beim Umgang mit Oechsle-Waagen, Refraktometern und pH-Metern beachtet werden muss
  • wie man Geräte und Anlagen, zum Beispiel Entsteinungsmaschinen und Obstreinigungsanlagen, bedient und wartet
  • wie Frucht- und Gemüsemark gewonnen werden
  • wie Fertigware durch Mischen, Fermentieren, Schönen und Filtrieren hergestellt sowie versandfertig gemacht, kommissioniert und transportiert wird
  • wie Konzentrate und Halbkonzentrate hergestellt und haltbar gemacht werden
  • wie man Rezepturen zur Herstellung von Fruchtsäften, Fruchtnektaren und Fruchtsaftgetränken erstellt
  • was man für die Produktion von Fruchtwein und Fruchtschaumwein wissen muss

Darüber hinaus werden während der gesamten Ausbildung Kenntnisse über Themen wie Rechte und Pflichten während der Ausbildung, Organisation des Ausbildungsbetriebs und Umweltschutz vermittelt.

In der Berufsschule erwirbt man weitere Kenntnisse:

  • in berufsspezifischen Gebieten (z.B. Inhaltsstoffe von Obst und Gemüse, Technologie der Saftherstellung)
  • in allgemeinbildenden Fächern wie Deutsch und Wirtschafts- und Sozialkunde
     

Qualifikation: Hauptschulabschluss
Ausbildungsbeginn: 2020
Bewerbungsschluss: 30.04.2020

Ansprechpartner: Carola Trep
Telefonnummer: 07544 9588-25
E-Mail: bewerbung@widemann.eu
Web: www.bodensee-kelterei-widemann.de


Fan werden
Kontakt:

Bernhard Widemann Bodensee-Kelterei GmbH
Carola Trep
Heiligenbergstr. 12

88697 Bermatingen-Ahausen

07544 9588-25
E-Mail Homepage